Training and Dual Study Program at X-FAB

No matter where your strengths lie, at X-FAB we give you the chance to get an early head start on your future career. Take the first step in your career with us.
 

Technische Berufe

Mikrotechnologe (m/w/d)

Mikrotechnik, Mikrochips und Mikrosysteme: In der Arbeitswelt der Mikrotechnologen wird das "kleine" Wörtchen "Mikro" ganz groß geschrieben. Denn in kleine Geräte wie Handys, Fernbedienungen oder Hörgeräte passen nun mal nur winzig kleine Chips. Diese herzustellen, ist die Aufgabe von Mikrotechnologen. Im Reinraum, unter Ausschluss von Schmutz und Staub, beschichten sie die Oberfläche von sogenannten Wafern (Siliziumplatten). Ihre Arbeit erledigen sie mit Hilfe verschiedener Maschinen und Anlagen. 

Du hast großes Interesse an Technik und teilst unsere Leidenschaft für Mikrochips? Dann ist eine Ausbildung zum Mikrotechnologen genau das Richtige für dich. Starte diese bei X-FAB - einem der weltweit führenden Unternehmen der Halbleiterbranche mit faszinierenden Technologien im Hightech-Bereich.  

Ausbildungsinhalte:

  • Herstellen von Halbleiterprodukten durch Aufbringen von Schichten, Strukturierung, Ätzen, Dotieren und Montage
  • Halbleiterspezifische Prüfungen
  • Durchführung von Prozessabläufen im Einsatzgebiet Waferfertigung und Wafertest
  • Umrüsten, Prüfen und vorbeugendes Instandhalten von Produktionseinrichtungen
  • Dokumentieren der Arbeiten und Durchführung nach Qualitätsmanagementvorgaben

Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:

  • Realschulabschluss 
  • Interesse an mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sicherer Umgang mit dem PC 
  • Technisches Interesse und logisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer 
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen

Ausbildungsort: Erfurt, Dresden und Itzehoe

Ausbildungsstart: Ausbildungsjahr 2018

Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Mechatroniker (m/w/d)

Der Mechatroniker ist ein abwechslungsreicher und anspruchsvoller Beruf mit einem breit gefächerten Tätigkeitsfeld. Der Begriff „Mechatronik“ ist noch recht jung und weist auf die Schnittstellen von Elektronik und Mechanik hin.

Mechatroniker gehören zu den Elektrofachkräften. Sie werden also so ausgebildet, dass sie selbstständig an elektrischen Anlagen arbeiten dürfen. Sie haben Kenntnisse in den Bereichen Metallbearbeitung und Elektrotechnik, Hydraulik, Pneumatik und Steuerungstechnik. 

Ausbildungsinhalte:

  • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Umrüsten, Prüfen und vorbeugendes Instandhalten von Produktionseinrichtungen
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren, Inbetriebnahme, Bedienung und Instandhalten von Ausrüstungen der Halbleiterindustrie
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Fügen, Trennen und Umformen

Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:

  • Guter Realschulabschluss (vor allem in Mathematik und Physik)
  • Gute Englischkenntnisse und ein sicherer Umgang mit dem PC
  • Technisches Interesse, handwerkliches Geschick und logisches Verständni
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen

Ausbildungsort: Erfurt und Dresden

Ausbildungsstart: Ausbildungsjahr 2018

Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Industriemechaniker (m/w/d)

Der Industriemechaniker ist das technische Notkommando in der Fertigung. Die Instandsetzung von Produktionsanlagen gehört zu den Hauptaufgaben. Dies schließt auch das Einrichten, die Inbetriebnahme, das Steuern und Überwachen sowie das Warten der Produktionsanlagen und Fertigungssystemen ein.

Ausbildungsinhalte:

  • Manuelles und maschinelles Herstellen von Werkstücken und Bauteilen aus unterschiedlichen metallischen und nichtmetallischen Werkstoffe
  • Bedienen und Einrichten von Werkzeugmaschinen
  • Programmieren von Werkzeugmaschinen
  • Montieren und Demontieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen sowie Warten von Betriebsmitteln
  • Aufbauen, Erweitern und Prüfen von pneumatischen und elektropneumatischen Komponenten der Steuerungstechnik
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Selbstständiges Planen und Organisieren der Arbeit
  • Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Kundenorientierung

Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:

  • Guter Realschulabschluss (vor allem in Mathematik und Physik)
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen

Ausbildungsort: Erfurt und Dresden

Ausbildungsstart: in Erfurt für das Ausbildungsjahr 2018

Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Ob elektrische Energieversorgung von Betriebsanlagen und Maschinen oder moderne Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik – Elektroniker  für Betriebstechnik sorgen dafür, dass elektrische Anlagen fachgerecht installiert und gewartet werden.
Ausbildungsinhalte: 
  • Montieren, Installieren, Inbetriebnahme und Service von Anlagen und Systemen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik, der Meldetechnik, der Kommunikationstechnik sowie der Beleuchtungstechnik
  • Entwerfen von Anlagenänderungen und -Erweiterungen
  • Aufbauen und Verdrahten von Schaltgeräten und Automatisierungssystemen
  • Programmieren und Konfigurieren der Systeme
  • Warten und regelmäßiges Prüfen der Anlagen 
  • Analysieren von Störungen mit entsprechender Problembehebung
Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen: 
  • Guter Realschulabschluss (vor allem in Mathematik und Physik) 
  • Gute Englischkenntnisse und ein sicherer Umgang mit dem PC 
  • Technisches Interesse, handwerkliches Geschick und logisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem 
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer 
  • Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen
Ausbildungsort: Dresden
Ausbildungsstart: aktuell kein Ausbildungsangebot für 2018 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Chemielaborant (m/w/d)

Chemielaboranten planen Versuchsabläufe und -reihen, die sie dann durchführen, protokollieren und auswerten. Dabei arbeiten Sie in unserem Ausbildungsbetrieb mehr analytisch um zum Beispiel die Qualität von chemischen Stoffen zu ermitteln. Chemielaboranten sind in der Mikroelektronik im Bereich der Vor- und Nachbereitung und Durchführung nasschemischer Prozesse tätig.
Ausbildungsinhalte: 
  • Vorbereiten und Durchführen chemischer Untersuchungen und Versuchsreihen
  • Stoffe analysieren, Stoffgemische trennen, chemische Substanzen herstellen
  • Auswertung von protokollierten Ergebnissen
  • Präperative Chemie, Synthesetechnik
  • Anwenden spektroskopischer Verfahren
Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen: 
  • Guter Realschulabschluss (vor allem in Mathematik und Chemie)
  • Interesse an der Arbeit mit Chemikalien
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer 
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen
Ausbildungsort: Dresden
Ausbildungsstart: aktuell kein Ausbildungsangebot für 2018 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Kaufmännische Berufe

Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Du bist ein Organisationstalent? Dann ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik genau das Richtige für dich. Das anspruchsvolle Arbeitsfeld der Logistik-Spezialisten umfasst zahlreiche kaufmännische und gewerbliche Aufgaben, um den Waren- und Materialfluss von der Disposition über die Produktion bis zum Versand sicherzustellen. Dazu gehören unter anderem die Warenannahme, die Qualitäts- und Quantitätskontrolle, die Lagerung und Pflege der Waren, die Auftragsvorbereitung sowie die Versandabwicklung.
Ausbildungsinhalte:
  • Warenannahme und Prüfen der Liefermenge auf Richtigkeit und Vollständigkeit
  • Auspacken und Sortieren der Güter sowie deren sachgerechte Lagerung
  • Durchführen von Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege
  • Kommissionieren und Verpacken entsprechend Kundenbestellungen
  • Kennzeichnen, Beschriften und Sichern der Sendungen
  • Erstellen von Ladelisten, Versand- und Begleitplänen unter Beachtung der Ladevorschriften
  • Anwenden betrieblicher Informations- und Kommunikationsmittel
  • Durchführen von Inventuren und Jahresabschlüssen
Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:
  • Guter Realschulabschluss (vor allem in Deutsch und Mathematik)
  • Gute Englischkenntnisse und ein sicherer Umgang mit dem PC 
  • Technik- und Zahlenverständnis
  • Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer
  • Hohe Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 3 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen
Ausbildungsort: Erfurt
Ausbildungsstart: Ausbildungsjahr 2018 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Industriekaufleute (m/w/d)

Du liebst abwechslungsreiche Herausforderungen, arbeitest gerne mit Textverarbeitungs- und Kalkulationsprogrammen und bist zuverlässig und gut organisiert? Dann ist eine Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-kauffrau genau das Richtige für dich. 
Ausbildungsinhalte: Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgaben und arbeiten  in verschiedenen Geschäftsbereichen, wie z.B.:
  • Materialwirtschaft
  • Personal
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing und Vertrieb 
Wir bieten dir die Möglichkeit bereits während deiner Ausbildung vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten zu übernehmen Du stehst im engen Kontakt mit Kunden, Lieferanten und Dienstleistern, arbeitest praxisnah und intensiv in spannenden Projekten und bist in dein jeweiliges Team eingebunden.  Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:
  • Guter Realschulabschluss (besonders in Mathematik und Deutsch)
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Kaufmännisches Interesse und Zahlenverständnis
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, Zuverlässigkeit 
  • Sicheres und sympathisches Auftreten
Ausbildungsdauer: 3 Jahre im dualen System von Berufsschule und Unternehmen
Ausbildungsort: Erfurt
Ausbildungsstart: aktuell kein Ausbildungsangebot für 2018 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

Duales Studium

BA-Studium Elektrotechnik

Die Elektrotechnik in Verbindung mit anwendungsorientierten Gebieten der Informatik durchdringt immer stärker alle Bereiche des Lebens.  Ziel des Studiums ist daher die Vermittlung von interdisziplinären anwendungsbereiten Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Elektrotechnik / Automatisierungstechnik und das Erlernen einer selbständigen Arbeitsweise nach wissenschaftlichen Methoden. Die Studierenden sollen dabei die Fähigkeit erwerben, sich in vielfältige Aufgaben anwendungsbezogener Tätigkeitsfelder einzuarbeiten und häufig wechselnde Aufgaben zu bewältigen.  Studieninhalte:  Den Studierenden wird eine fundierte ingenieurwissenschaftliche Basis in Verbindung mit methodischer Kompetenz praxisnah vermittelt. 
Aufbauend auf den Grundlagen von:
  • Ingenieurmathematik
  • Physik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Qualitäts- und Projektmanagement 
werden folgende Methoden angeboten:
  • Regelungstechnik
  • Prozessautomatisierung
  • Mess- und Stelltechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Mikroprozessor- und Mikrocomputertechnik 
Diese fachspezifische Ausbildung beginnt mit konventionellen Methoden und führt zu modernen Methoden für diese Bereiche. Besonders ausgeprägt sind fachbezogene und fächerübergreifende Labor- bzw. Projektarbeiten, die der Festigung des Lehrstoffes und der Herausbildung von Fähigkeiten zur Bewältigung der gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik dienen.  Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:
  • Allgemeine Hochschulreife, insbesondere achten wir auf gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
  • Sehr gutes technisches und logisches Verständnis
  • Spaß am Umgang mit Menschen und modernen Kommunikationsmitteln
  • Hohe Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und eine ständige Lernbereitschaft 
Studiendauer: 6 Semester; regelmäßiger Wechsel  alle 12 Wochen zwischen Theorie- und Praxisphase (BA und Unternehmen) 
Studienort: Dresden (in Kooperation mit der BA Bautzen)
Ausbildungsstart: Wintersemester 2018/2019 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.

BA-Studium Industrielle Produktion

Ziel des Studiums ist die Vermittlung von interdisziplinären anwendungsbereiten Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Produktionstechnik und das Erlernen einer selbständigen Arbeitsweise nach wissenschaftlichen Methoden.  Die von der X-FAB ausgeschriebene Spezialisierung in dieser Studienrichtung ist Fertigungsmesstechnik& Qualitätsmanagement.  Das Studium findet an der BA Glauchau statt und wird mit dem Titel Bachelor of Engineering abgeschlossen. Der Bachelor of Engineering (BA) für Industrielle Produktion wird beispielsweise als Mitarbeiter/ Leiter in den Bereichen Qualitätsmanagement, Mess- und Prüfwesen, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und Betriebsorganisation, Planung, Instandhaltung oder Vertrieb eingesetzt. Dein Praxisbereich bei der X-FAB Dresden ist Inline Control.   Studieninhalte:  Industrielle Produktion:
  • Mathematik, Physik, Chemie, Werkstofftechnik, Konstruktionslehre und -entwurf, technische Mechanik, Festigkeitslehre, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Stahlbau
  • Elektrotechnik, Informationstechnologie
  • Arbeitsvorbereitung und Betriebsorganisation, Qualitätsmanagement, Arbeits- und Umweltschutz
Managementtechniken
  • konzeptionelles und wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- und Vortragstechniken, Selbst- , Zeit- und Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Englisch
Folgende Voraussetzungen solltest du idealerweise mitbringen:
  • Allgemeine Hochschulreife, insbesondere achten wir auf gute Noten in den FächernMathematik,  Physik, Deutsch sowie einer Fremdsprache (Englisch)
  • Interesse an den Studieninhalten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und eine ständige Lernbereitschaft 
Studiendauer: 6 Semester; regelmäßiger Wechsel  alle 12 Wochen zwischen Theorie- und Praxisphase (BA und Unternehmen) 
Studienort: Dresden (in Kooperation mit der BA Glauchau)
Ausbildungsstart: Wintersemester 2018/2019 Noch Fragen?
Unsere Ansprechpartner werden dir diese gerne beantworten.